Veröffentlichungen





 

 Riki Allgeier/ Max Amann

 

Der himmlische Heilpflanzenführer

 

Eine Zusammenschau von Astrologie, Volksmedizin, Naturheilkunde, Magie, Mythologie und Signaturenlehre

 

244 Seiten, durchgehend vierfarbig, mit Lesebändchen, geb.

Euro 49,00


Zum Shop: Verlag: www.bacopa.at oder über Amazon: www.amazon.de


ISBN 978-3-9027-3591-1

Bacopaverlag

 

 

 

Als Therapiehilfe ist die Signaturenlehre seit der Steinzeit bis ins 18. Jahrhundert von nahezu allen Therapeuten verwendet worden. Die frühe Medizin hat in erster Linie Pflanzen, aber auch Mineralien als Heilmittel genutzt und auf ihre Signatur hin betrachtet. Um die Signaturen zu verstehen, werden astrologische Eigenschaften hinzugezogen, die im mittelalterlichen Weltbild die Welt einteilten und erklärten. Alles hängt zusammen, der Makrokosmos korrespondiert mit dem Mikrokosmos. Das heißt, man kann am Stand der Sterne und Planeten ablesen, was auf der Erde aktuell wichtig ist. Am Himmel sieht man die gleichen Prinzipien der Welt, wie im Mineral- und Pflanzenreich, beim Tier und bei den Menschen. Die zehn bestimmten Planeten sind also auch die Namen für verschiedenartige Kräfte in der Natur. Häufig zeigen sie sich in gemischter Form. Mensch, Tier und Pflanze sind eigentlich von allen zehn Himmelskräften geprägt, aber in verschiedener Intensität. Die Astromedizin bietet uns die Möglichkeit therapeutischen Eingreifens über die Verwertung von Erfahrungen aus alter und neuer Zeit. Besitzen wir Angaben zur astrologischen Einordnung des Arzneimittels und das Geburtshoroskop des Patienten, so können wir diese vergleichen und die Arzneien auswählen, die in seinem Fall am meisten Hoffnung auf Hilfe versprechen. Wir können Mittel einsetzen, die bisher nicht für das festgestellte Leiden verwendet wurden, von der astrologischen Zuordnung aber angebracht sein sollten. Auf diese Weise sollte es möglich sein, für altbewährte Arzneimittel auch nebenher neue Indikationen aufzufinden. Diese Art Forschung ist wegen der rasch zunehmenden Veränderung der Krankheiten und dem Versagen bisher wirksamer Heilmethoden unbedingt notwendig. Ursprung des irdischen Lebens ist die Sonne. Arzneimittel, die der Sonne unterstellt sind, gehören deshalb zu den wichtigsten Heilstoffen überhaupt.




dem Geist auf die Sprünge helfen

 

 Riki Allgeier/Max Amann

 

 

Dem Geist auf die Sprünge helfen

 

Mit Naturheilkunde logisches Denken und Kreativität unterstützen

 

182 Seiten mit 51 Farbabbildungen, kartoniert
EUR 28,- (D), 28,80 (A), sFr* 46,00


Zum Shop: www.amazon.de


ISBN 978-3-7905-0973-1

Pflaum Verlag

 

 

 

Wir leben in einer Zeit, in der geistige Beweglichkeit zum Überleben immer wichtiger wird. Nicht das Breitschwert des Mittelalters und Muskelpakete sind heute gefragt, sondern das Florett des Geistes und die Kunst, es zu nutzen.
Mit Naturheilmitteln ist es ein Leichtes, die geistigen Fähigkeiten des Menschen zu unterstützen, um zum Beispiel die Lernfähigkeit anzuregen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und um angstfrei mündliche Prüfungen oder Vorstellungsgespräche zu bestehen. Das Buch enthält eine Fülle von Rezepten aus Phytotherapie und Homöopathie, auch astrologische Zusammenhänge werden berücksichtigt.

Die Autoren sind hiermit in ein Neuland therapeutischer Behandlung vorgestoßen und geben in diesem Buch ihre Lebens- und Praxiserfahrungen (manchmal auch mit einem kleinen Augenzwinkern) weiter.